Gerontopsychiatrie

Die Gerontopsychiatrie ist ein spezialisierter Bereich der Psychiatrie, der sich mit der Diagnose, Behandlung und Betreuung psychischer Störungen bei älteren Menschen, typischerweise ab dem 60. Lebensjahr, auseinandersetzt. In einigen Fällen wird die Altersgrenze für gerontopsychiatrische Betreuung auch bereits ab dem 55. Lebensjahr angesetzt. Dieses Fachgebiet konzentriert sich vor allem auf psychische Erkrankungen, die charakteristischerweise in dieser späteren Lebensphase auftreten, und adressiert die besonderen Herausforderungen und Bedürfnisse, die mit dem Alterungsprozess verbunden sind.

Andere Besucher suchten auch nach diesen Informationen:
Altenpflege Linsberg, 24 Std Pflege Brandberg, Langzeitpflege Ramplach, Pflegekraft Brand-Nagelberg